Führerschein mit 17

Endlich ist es nun auch in Baden-Württemberg möglich!
Zur Senkung des Unfallrisikos junger Fahranfänger beträgt das Mindestalter für die Erteilung einer Fahrerlaubnis der Klasse B und BE jetzt nur noch 17 Jahre.

Voraussetzungen für das begleitete Fahren ab 17:

  • Anmeldung frühestens ab 16 ½ Jahren
  • Das Fahren ist nur mit einer Begleitperson gestattet
  • Bei Antragstellung müssen eine oder mehrere Begleitpersonen namentlich benannt werden.

Die Begleitperson muss:

  • das 30. Lebensjahr vollendet haben
  • seit mindestens 5 Jahren eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B ( PKW ) haben.
  • maximal 3 Punkte im Verkehrsregister in Flensburg

Nach bestandener  Theorieprüfung ( frühestens 3 Monate vor dem 17. Geburtstag ) und praktischer Prüfung ( frühestens 1 Monat vor dem 17. Geburtstag ) wird eine Prüfbescheinigung ausgehändigt.
Ab dem 17. Geburtstag darf dann mit dieser Prüfbescheinigung und darin eingetragener Begleitperson gefahren werden.
Von diesem Zeitpunkt an beginnt die 2- jährige Probezeit.

Das begleitete Fahren ab 17 gilt nur für Deutschland.
Reisen ins Ausland sind nur mit dem ab dem 18. Geburtstag ausgehändigten EU- Kartenführerschein möglich.